Seiten

Google+ Followers

Samstag, 26. Oktober 2013

Weihnachten..... kommt immer ganz plötzlich

Hallo,

wie schon lange versprochen möchte ich Euch heute einige meiner Weihnachtskarten vorstellen. Seit vielen Jahren habe ich die Möglichkeit meine "Srapp-Werke" auf einem privaten kleinen gemütlichen Basar, immer den Samstag vor dem 1. Advent, zu präsentieren. Die Stimmung dort ist einfach sehr anheimelnd, besonders wenn es langsam schummrig wird.

Es duftet nach Glühwein und Bratwurst, aber auch nach süßen Leckereien. Hier ist man nicht auf Profit aus, sondern möchte den Besuchern etwas besonderes bieten. Da macht es mir unheimlichen Spaß dabei sein zu können.

Das hat natürlich auch seinen Preis, in der Form, dass erst einmal viel Arbeit in meiner "Scrapperia" angesagt ist. Die neuen Scrapp-Papiere,  Embellishments, Stanzen, Stempel, etc. gibt es ja immer erst später im Jahr. Eigentlich kann ich so erst Ende
 September/Anfang Oktober anfangen zu arbeiten. 

Na ja, auch jedes Jahr "The same procedure as every year".

Ich will Euch nicht lange auf die Folter spannen, jetzt kommen einige meiner Weihnachtskarten.























So das ist für heute erst einmal genug, später mehr.

Ich wünsche ein noch schönes warmes Wochenende, es soll ja dann kälter werden, eigentlich der Jahreszeit angemessen. Für die Gesundheit auch besser.

Viele Grüße
Hanne

1 Kommentar:

  1. Hallo Hanne,
    da hast Du ja wieder so schöne, nostalgisch anmutende Karten hergestellt. Ich mag diese "alten" Weihnachtsmotive. Das ist bestimmt eine Menge Arbeit, aber die Mühe lohnt sich ja auf alle Fälle. Und die Basarbesucher werden sich freuen!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen