Seiten

Donnerstag, 21. November 2013

Gedächtnislücken ????? dann Notizblock

Hallo,
es ist wohl an der Zeit, dass ich mich melde.

Heute möchte ich Euch zeigen, was ich gegen Gedächtnislücken gezaubert habe. Es sind ganz einfache Notizblöcke, ideal auch in der Handtasche, im Rucksack oder auch im Handschuhfach vom Auto zu deponieren. 
Mir geht es jedenfalls so, dass ich mir vieles notiere, um es wirklich nicht zu vergessen. Alleine schon der Einkaufszettel. Aber oft ist es mir doch passiert, dass der Zettel zu Hause auf dem Tisch liegen geblieben ist oder eben doch nicht der letzte Einfall notiert war.

Trotzdem ist der Notizblock ein kleiner Helfer.






Das war jetzt ein kleiner Querschnitt meiner "Werke".

Ziehe mich jetzt wieder in meine "Srapperia" zurück, um noch die letzten Einfälle für meine Teilnahme an einem kleinen gemütlichen Basar in die Tat umzusetzen.

Bis bald und viele Grüße
Hanne

Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    ich habe trotz Papier Gedächnislücken....
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin,
    freut mich, dass ich da nicht alleine bin.
    Schönes Wochenende
    Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Notizblöcke!
    Da ist ja einer schöner wie der andere!
    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    danke, freut mich. Macht mir auch viel Spaß. Im Moment im Stress wegen Weihnachtsbasar.
    Alles Gute
    Hanne

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Hanne,
    die Notizblöcke gefallen mir auch alle sehr gut, wie Heike schon schrieb, einer ist schöner als der andere. Da steckt bestimmt in jedem einzelnen eine Menge Arbeit. Sie sind Dir alle ganz toll gelungen.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sabine,
    danke fürs Schreiben. Ja ein wenig Arbeit machen die schon, vor allem das Falzen und dann auch das entsprechende Falten des Kartons und der "Um-Papiere". Gelingt nicht immer so wie ich es gerne hätte. Aber Übung macht den Meister.
    Viele Grüsse
    Hanne

    AntwortenLöschen