Seiten

Google+ Followers

Sonntag, 5. Januar 2014

Silberdiestel - neuer Stempel

Hallo,

habe einen neuen Stempel erstanden und musste ihn natürlich gleich einmal ausprobieren.
Das erste Ergebnis möchte ich Euch doch gleich zeigen. Ich finde man muss sich erst einmal an das "Wesen" eines Stempels herantasten, wie gut läßt er sich stempeln, auf welches Kartenformat paßt er am besten, was kann man daraus machen!






Hier habe ich es mit Embossing versucht. Die sind Konturen nachträglich mit einem Embossingstift nachgezogen. Ist nicht Optimal, da die Strukturen des Stempeln zu fein sind.



Der zweite Versuch ist dann mit Aquarellstiften entstanden, gefiel mir schon besser.
Na ja, wie gesagt, man muss sich herantasten.

Jetzt muss ich noch schnell einige Vintagekarten arbeiten.

Bis bald und viele Grüße
Hanne

Kommentare:

  1. Wow ... ich bewundere deine Arbeit und die verschiedenen Techniken, die du bei deinen Karten anwendest.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Beate,
    danke, ich muss immer mal was neues ausporbieren. Habe gestern wieder was neues entdeckt, kommt die nächsten Tage in Arbeit. Mal sehen, wie es wird, bin selbst gespannt.
    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanne,
    mir gefallen beide Karten sehr gut und es ist schon verblüffend, wie das selbe Motiv embossed so ganz anders aussieht als das gestempelte. Sehr schön!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    ja das stimmt. Ich schwanke auch immer, was mir besser gefällt. Bin dabei neue Karten mit diesem Motiv zu machen, immer so wie es meine Schultern zulassen. Bin gespannt, wie Dir diese dann gefallen werden.
    Viele Grüsse
    Hanne

    AntwortenLöschen