Seiten

Dienstag, 25. Februar 2014

Federspiel

Hallo,

heute habe ich mal wieder neue Stempel ausprobiert. Federn sind ja momentan sehr gefragt.
Man kann mit den Stempeln und richtigen Federn seiner Kreativität freien Lauf lassen. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten der Verzierung. Karten sind nun einmal meine Welt (was nicht heißt, dass ich auch andere Dinge werkele) und da will ich Euch noch schnell mein Erstlingswerk zeigen:



Ich finde das Zusammenspiel von Farben, Stempeln und echten Federn ist mir ganz gut gelungen. Was meint Ihr?

Für die nächsten Tage nehme ich mir eine Auszeit, es stehen allerlei Termine und andere Arbeiten an die erst einmal erledigt werden müssen. Aber danach ???? Danach geht es wieder weiter !!!!!!

Bis die Tage und ganz herzlichen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Eure Hanne

Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    wow, was für eine schicke Karte! Durch das leinwandartige Papier sehen die
    Stempel richtig edel aus und die echten Federn runden das Ganze ab. Einfach nur toll!
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    bevor ich mich in meine Auszeit begebe noch rasch meine Anwort. Es freut mich, dass Dir die Karte so gut gefällt. Hat mir auch einen riesen Spaß gemacht. Das Leinenpapier ist von Bazzil, das wir hier als Basispapier nutzen. Das gibt es auch ohne Struktur, aber dann ist schwerer. Ich muss schon bei vielen Karten darauf achten, dass sie nicht schwerer als 20 g inklusive Briefumschlag sind, da sonst fast das doppelte Porto anfällt.
    Viele liebe Grüße und bis bald
    Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Ich stimme dir zu, dass sieht super aus!
    Mit der echten Feder wirkt das richtig edel.
    Lieben Gruß
    Heike

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Heike,
    danke für Deine Nachricht. Meine Auszeit ist vorbei und nun geht es mit neuem Tatendrang weiter, auch mit Federn. Bin gespannt wie sie Dir gefallen werden.
    Liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen