Seiten

Mittwoch, 16. April 2014

"Gerissene" Landschaft

Hallo,
die Gartenarbeit musste leider ruhen wegen des kalten Wetters. Man kann auch sagen  
l e i d e r    wegen des Wetters, denn so blieb wieder Zeit zum werkeln.

Eigentlich wollte ich Vintage-Karten machen, aber ich bin dann doch wieder bei PanPastel gelandet. Hatte vor ein paar Tagen eine "Birkenstanze" von einer Freundin für gute Taten geschenkt bekommen. Wie Ihr ja wisst, muss ich etwas neues immer gleich ausprobieren. Aus dem Keller wurde die echte getrocknete Birkenrinde ans Licht geholt und gestanzt, gestanzt, gestanzt bis etwas ordentliches heraus kam. Denn die Rinde ist doch etwas gummiartig und damit hat die Stanze einige Mühe, auch ist die Rinde dann obendrein trotzdem an vielen Stellen bröselig. Aber ich habe es mit viel Ausdauer geschafft.

Ja, eine Birke passt am besten in eine Landschaft. Also los: den Hintergrund färbte ich wieder mit verschiedenen PanPastel-Tönen, fixierte die Farben und stempelte noch einige Bäume. Für den Vordergrund riss ich einfarbigen Cardstock, inkte mit Distress die Ränder und versuchte so etwas Tiefe ins Bild zu bekommen. So und nun die Birke davor. Hervorragend dachte ich. Das ganze dann unter ein selbst geschnittenes Passpartout und fertig war die Karte. Hört sich so leicht an, hat aber eine Menge Zeit gekostet.

Ich habe vier Karten gewerkelt, einmal in Brauntönen und auch in Grüntönen.

Heute möchte ich Euch die braune Variante vorstellen, die habe ich zuerst gemacht:






Auf den Fotos kommt die Tiefenwirkung leider nicht so heraus und auch die Lichtverhältnisse waren in den letzten Tagen nicht der Hit. Ich hoffe, sie gefallen Euch trotzdem.

Sollte ich vor Ostern nicht mehr zum Postschreiben kommen, wünsche ich allen meinem Besuchern ein frohes und gesundes Osterfest, ohne Bauchschmerzen vom vielen Ostereieressen.

Bis die Tage und vielen Dank fürs Vorbeischauen.


Viele Grüße
Hanne

Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    sind das wieder tolle Karten mit der Birkenrinde geworden! Vor allem auch die Farben gefallen mir sehr gut, bin richtig begeistert. Kann mir denken, wieviel Arbeit dahinter steckt. Aber Du bist mit einem wunderschönen Ergebnis belohnt worden.
    Ich wünsche Dir auch ein schönes und erholsames Osterfest.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    danke für Deinen Kommentar, Du bist darin wirklich fleißig. Die Karten haben mir viel Spaß gemacht, demnächst kommen noch zwei Karten in Grüntönen. Sie sind eine Anlehnung ans Malen, was ich ja eigentlich immer wollte, aber meine Hände sich dabei stets quer gestellt haben.
    Viele liebe Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen