Seiten

Donnerstag, 3. April 2014

Workshop PanPastel - heute ROST

Hallo,
ich möchte Euch nicht länger auf die Folter spannen und nun meine Workshoparbeit mit ROSTpulver (echter zermalener Rost) zeigen.
Hier wurde auf einen Keilrahmen ein wenig Rostpulver gestreut und dann mit den Fingern ganz stark auf die Fläche gerieben, so dass eine satte braune Fläche entstand, je nach Druck intensiv oder auch weniger. An den oberen Rand des Rahmen musste hier schwarzes Gesso punktuell aufgetragen werden, dies wurde mit einem kleinen Wassersprüher befeuchtet, dann den Keilrahmen senkrecht halten  damit die Verlaufsspur entsteht. Wenn das ein wenig an getrocknet war wurde dieser Vorgang nun mit  Rusty Paper (eine dunkelrot rostige Farbe) wiederholt. So entsteht dieses rostig braun-rote Flair. Habe wohl etwas zu viel Wasser versprüht, daher sind die Verlaufsspuren nicht ganz so farbintensiv wie ich mir das gewünscht hätte. Kann nur besser werden. Das ganze musste dann fixiert werden.

Bei unserer Vorlage wurden Gesichter von eleganten Damen, ähnlich wie auf meiner Karte auf dem vorherigen Post, verwendet. Links am Rand ist mit großen ausgeschnittenen Buchstaben das Wort "Faces" aufgeklebt worden. Da das nicht so ganz meine Welt ist kam ich auf die Idee etwas mit "Coffee" zu gestalten, weil die Untergrundfarben nach meinem Gefühl geradezu dazu einluden.

Hier nun das Ergebnis:



Als Verzierung konnten wir unter  zerbrochenen Kalkplatten eine passenden Form heraussuchen.

Man konnte nun auf das weiße Untergrundpapier einer Serviette ein Motiv stempeln und es dann mit Hilfe von Serviettenkleber auf die Platte bringen. Da nichts vorhanden war was mich für ein Kaffeemotiv anlachte, nahm ich mein unvollendetes Werk mit nach Hause. Nach längerer Betrachtung fiel mir ein, dass ich Kaffeetassen-Stanzen habe. Gesagt, getan, einigermaßen passendes Papier hervorgeholt und gestanzt was das Zeug hielt, bis etwas, nach meinem Farbempfinden, wirklich passendes heraus kam.
Die Anordnung der Tassen ist für mich noch nicht ganz optimal. Beim probeweisen Anordnen Klasse, aber nachher wieder die gleichen Positionen beim Kleben zu erwischen, ist für mich nicht immer so ganz einfach. Bei einem nächsten mal wird es besser.

So, jetzt könnt Ihr mal ein wenig grübeln. Bis die Tage.

Tschüss und viele Grüße
Hanne

Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    dieser Keilrahmen mit echtem Rost ist einfach eine Wucht! Auch Deine Umsetzung mit dem "Coffee" gefällt mir sehr gut, ich denke - auch wenn ich die Gesichter nicht gesehen habe - es ist einfach viel passender! Ein tolles Werk!
    Viele liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Hanne, schön Dein fertiges Werk zu sehen, bin begeistert!
    Liebe Grüße
    Dani

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Dani,
    freut mich, dass Dir mein Werk gut gefällt. Ich bin ja nach wie vor von der Farbgebung begeistert, diese Braun-Rost-Rot-Töne. Ich finde, auf dem Foto kommen die Farben noch nicht so zur Geltung.
    Viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sabine,
    freut mich, dass Dir mein Bild gefällt. Es war eine völlig neue Machart für mich, die mich aber sehr begeistert hat, vor allem die Farbgebung. Kann man viel daraus machen.
    Danke und viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen