Seiten

Google+ Followers

Freitag, 6. Juni 2014

Blättergrüße und Trauer

Hallo,
beim Durchstöbern meiner "Handstanzen" fiel mir eine Blätterstanze in die Hände. Ich wusste eigentlich gar nicht mehr, dass ich sie habe. Ich hatte noch einige Reste von Stempel-Hintergrundpapier in meinem Schrank verstaut. Sie wegzuwerfen fand ich zu schade. Dann habe ich hieraus die Blätter gestanzt und auf Bazzilpapier angeordnet.

Nichts ergreifendes, aber ich fand, diese Blätter wirken für sich alleine.

Die zweite Karte habe ich dann für Trauerfälle vorgesehen. Auch solche Karten muss man einfach zur Hand haben.

Schlicht, einfach und ergreifend, wie man so schön sagt.

So  nun wünsche ich Euch ein schönes Pfingstfest. Das Wetter soll sich ja überall in Deutschland von seiner heißesten Seite zeigen. Na dann fröhliches Schwitzen.

Bis die Tage und vielen Dank fürs Vorbeischauen.

Viele Grüße
Hanne


Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    schöne, schlichte Karten, die alleine durch das schöne Muster auf den Blättern wirken. Diese Kombination gefällt mir sehr gut.
    Viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    schön, dass Dir die Karten gefallen. Ist gar nicht so einfach immer etwas neues zu "erfinden". Bei dem Wetter hier (+34 Grad) ist der Kopf leer. Noch ein schönes Pfingstfest.
    Viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanne,

    das sieht doch toll aus ... die Blätter auf der blauen Karte wirken zumindest silbrig... und durch die dezenten Muster ist das eine richtig edle Karte. Aber mir gefällt auch die Trauerkarte. sehr schlicht und dezent... genau richtig.
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Conny,
    danke. Ich finde die Karten eben auch sehr dezent, hatte so eine minimalistische Phase. Es bietet sich bei diesen Blättern auch sehr an, um eine schöne Wirkung zu erzielen.
    Viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen