Seiten

Donnerstag, 22. Januar 2015

Landschaft mit Regen

Hallo,
heute mal wieder Chocolate Baroque, etwas anders gestaltet, nämlich mit Regen, ganz zeitgemäß.
Ich düse ja viel durch das Web und suche auch nach schönen Blog's, die meinen Ideen etwas nahe kommen. Da habe ich vor einigen Wochen Karten mit Regentropfen gefunden. WOW !!!!!
Auf einem Blog war dann auch der Designer der Stempel angegeben, nämlich Ryn, schau  hier. Habe dann ein Stempelset aufgetrieben, war total happy es zu haben, aber dann.............

Als ich es dann ausprobiert habe kam eine kleine Enttäuschung, die Wasserstropfen sind fantastisch gemacht, aber leider für meine Karten etwas zu groß, wie ich finde.

 Ich habe schon die kleinsten verwendet


Koloriert ist wieder alles mit Distress Ink von Tim Holtz und ein wenig mit Copic-Stiften. Wie gefällt Euch die Karte?

Habt ganz herzlichen Dank für Eure Kommentare und die vielen Besuche. Ich freue mich immer, immer wieder riesig.

Bis die Tage und viele Grüße
Hanne

 

Kommentare:

  1. Liebe Hanne,
    diese Karte hast auch wieder wundervoll gestaltet und koloriert!
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Versuch macht kluch!! ..*grins*. Aber ich finde, durch die großen Regentropfen bekommt die Karte etwas perspektivisches.
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Hanne, das ist eine sehr schöne Karte geworden. Ein kleiner Tipp: Du kannst die Regentropfen mit einem weißen Gelstift noch etwas akzentuieren.

    Vielen Dank für Deinen Besuch auf meinem Blog und den lieben Kommentar. Ich freue mich sehr darüber.

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Rosie,
    danke für Deinen Tipp. Ich fange ja erst an mit der intensiveren "Stempelei". Muß mal schauen wo ich einen solche Gelstift bekomme. Ich hatte hier die Tropen mit Glossy ausgefüllt, kommt auf dem Foto nicht so heraus, in natura glänzen sie dann ein wenig.
    Viele Grüße
    Hanne

    AntwortenLöschen
  5. ....ich sagte ja schon..."üben" musste nicht mehr:) auch eine tolle Karte. Weisse Gelstifte gibts in jedem Schreibwarengeschäft, da macht es aber Sinn einen Euro mehr auszugeben.
    Viel Freude weiterhin beim Stempeln!

    AntwortenLöschen