Seiten

Sonntag, 15. Februar 2015

Unterwasserwelt

Hallo,
die letzten Tage haben wir bei uns strahlenden Sonnenschein, eigentlich geht es nicht besser. Nachts zwar sehr kalt, am Tage geht es so mit um die 6° Grad Wärme.  Aber dieses Wetter macht meinem Kreislauf etwas Schwierigkeiten.  Es wird eben Zeit, dass es richtig Sommer wird, dieser Winter schlaucht.

Habe zur Zeit irgendwie nicht so die besten kreativen Ideen. Vor längerer Zeit habe ich Papier mit Meerestieren erstanden. Das sollte ja nun auch mal verarbeitet werden. Hier mal ein kleiner Anfang:

Für die Blasen habe ich einfach die Regengtropfen von Ryn verwendet, aber ich hatte noch keine weißen Gelstifte im Haus, so kommen die Tropfen nicht ganz so in den Vordergrund. Aber ich finde, sie blubbern doch ein wenig.

Auch heute wieder ganz herzlichen Dank für Eure zahlreichen und lieben Kommentare , natürlich auch für die vielen Besucher.

Bis die Tage und viele liebe Grüße
Hanne



Kommentare:

  1. Hallo Hanne,
    die Unterwasserwelt ist ganz toll geworden, ich fühle mich beim Anblick gleich
    wie in der Tiefsee:-). Die Blubberblasen sehen doch schon sehr echt aus. Super!
    Ja, der Winter könnte langsam vorbei sein, ich habe auch gerade so eine "einfallslose" Phase und ich probiere eher verschiedene Techniken aus, aber bekomme nichts richtig fertig. Hoffen wir mal, dass das Frühjahr nicht so lange auf sich warten läßt. Die Vögel zwitschern schon ganz verhalten bei uns:-).
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Du nörgelst z.Zt. ganz schön rum ..*grins*. Also ich finde Deine Karte wieder super toll gelungen. maritim und Meer mag ich sehr!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen