Seiten

Freitag, 28. Oktober 2016

Holzarbeiten...........mit Stempel Teil 1

Hallo liebe Blogleser,
ich bin total im Stress. Für den Verein meines Mannes muss ich unbedingt bis Ende November Weihnachtssachen basteln...Karten, Tüten und was mir noch so einfällt.

Jetzt ist mir was eingefallen.....Holzscheiben bestempeln. Entdeckt habe ich die Scheiben in einem Geschäft für Deko-Artikel.





Das ist ein riesiger Stempel (15 x 15 cm). Habe eben einfach nur die Mitte des Gesichtes genommen und mit Copic und Distress Ink coloriert.

Für Eure zahlreichen Besuche ganz herzlichen Dank, auch für alle Kommentare, freue mich immer wieder darüber.

Bis die Tage und viele Grüße
Hanne







Samstag, 22. Oktober 2016

Weihnachtsstimmung im winterlichen Norden .....Teil 2

Hallo liebe Blogleser,
bei mir reiht sich momentan ein Termin an den anderen. Möchte Euch aber noch ganz schnell eine weitere Weihnachtskarte .......nordisch angehaucht...... zeigen:




Verwendet habe ich auch hier wieder einen Scrapbogen von Pion, dann in den Vordergrund die Tannen von Tim Holtz gesetzt und etwas mit weissem Gelstift aufgepimpt.

Habt ganz herzlichen Dank für Eure zahlreichen Besuche und auch für die lieben Kommentare.

Bis die Tage und viele Grüße
Hanne



Dienstag, 18. Oktober 2016

Weihnachtsstimmung....im winterlichen Norden

Hallo liebe Blogleser,
so langsam aber sicher geht es jetzt an die Weihnachtskarten. Im Moment begeistere ich mich sehr für Skandinavien und so habe ich jetzt auch eine Reihe von Weihnachtskarten angelegt.

Als Hintergrund habe ich Scrappapier der Firma PION design (IRISHTEDDY)
verwendet und dieses dann mit verschiedenen Stempeln gepimpt (Bäume, Rentier, Wolf, etc.).


Jetzt geht es weiter mit den weihnachtlichen Basteleien.

Ganz herzlichen den zahlreichen Besuchern und auch für Eure Kommentare.

Bis die Tage und viele Grüße
Hanne



Freitag, 14. Oktober 2016

Goldener Oktober

Hallo liebe Blogleser,
ja, der Oktober bringt wieder Farbe ins Spiel. Ich war einige Tage unterwegs und durfte wunderschöne Herbstfärbung im Laubwald erleben. Buchen und Ahornbäume sind zu dieser Jahreszeit besonders beeindruckend.

Inspiriert von diesem Naturschauspiel ist diese Karte entstanden:



So langsam muss ich mich wieder in meinem Zuhause einfinden. Unbedingt stehen jetzt die weihnachtlichen Karten, Tüten, Sterne, etc. im Vordergrund. Ich denke, Euch geht es nicht anders.

Habt ganz herzlichen Dank fürs Vorbeischauen und für Eure Kommentare.

Bis die Tage und viele liebe Grüße
Hanne